BMC schließt Übernahme von Compuware ab

Integrierte DevOps-Toolchain mit Betriebsmanagement sowie agiler App-Entwicklung und -Bereitstellung  für den Mainframe

 

HOUSTON - Juni 1, 2020 - BMC, ein weltweit führender Anbieter von IT-Lösungen für das autonome digitale Unternehmen, hat die Übernahme von Compuware abgeschlossen. Das Unternehmen ist ein führender Anbieter von Lösungen zur Entwicklung, Bereitstellung und Performance von Mainframe-Anwendungen.

Die strategische Kombination beider Unternehmen basiert auf dem Erfolg von BMC Automated Mainframe Intelligence (AMI) sowie der Topaz-Suite, der ISPW-Technologie und den klassischen Produkten von Compuware zur Modernisierung der Mainframe-Umgebungen. BMC ermöglicht mit Compuware die Automatisierung und den intelligenten Betrieb mit agiler Entwicklung und Bereitstellung. Damit kann die nächste Generation von Mainframe-Entwicklern und -Betriebsteams reibungslos mit Programmiersprachen, Anwendungen, Daten, Infrastrukturen und Sicherheitslösungen für den Mainframe arbeiten.

„Die Integration der Software-Entwicklungsumgebung Topaz von Compuware in das BMC-Portfolio ist ein weiterer Schritt in Richtung der Zielgruppe Unternehmensentwickler“, schreiben Christopher Condo, Chris Gardner und Diego Lo Giudice von Forrester Research. „Mit Topaz verfolgen Entwickler einen modernen Ansatz für die Erstellung, das Testen und die Bereitstellung von Mainframe-Anwendungen. Dieser Schritt sollte es BMC ermöglichen, die Botschaft zu verbreiten, dass moderne Tools für den Mainframe-Entwickler wichtig sind.“

Aktuelle Studien-Ergebnisse
Laut einer Forrester-Studie von 2019 planen 50 Prozent der Befragten, die Nutzung des Mainframes in den nächsten zwei Jahren zu erweitern.¹ 93 Prozent der Teilnehmer im BMC Mainframe Survey 2019 glauben an die langfristige Stärke der Plattform für neue Workloads. Um Kundenbedürfnisse zu erfüllen, erhalten Unternehmen durch das vereinheitlichte Portfolio folgende Vorteile:

  • Nutzung der robusten Rechenleistung, Stabilität, Sicherheit und agilen Skalierbarkeit des Mainframes.
  • Skalierung von Agile und DevOps-Methoden mit einer vollständig integrierten DevOps-Toolchain. So lassen sich Mainframe-Anwendungen ohne Qualitätseinbußen schneller und effizienter auf den Markt bringen.
  • Kombination der automatischen Funktionen der BMC AMI-Produktsuite für Analyse, Reparatur und Optimierung, um die Verfügbarkeit, Effizienz und Sicherheit des Mainframes zu erhöhen. Gleichzeitig lassen sich gemeinsam mit der Compuware Topaz Suite Risiken minimieren, damit die nächste Generation von Entwicklern Mainframe-Anwendungen erstellen, analysieren, testen, implementieren und verwalten kann.
  • Schaffen eines neuartigen Kundenerlebnisses, das den Geschäftsanforderungen des digitalen Zeitalters gerecht wird. Dies dient als Starthilfe für das autonome digitale Unternehmen.

Gemeinsame Lösungen für Kunden
„BMC nutzt weiterhin automatisierte Intelligenz, um den Mainframe zu modernisieren und den wachsenden Anforderungen gerecht zu werden, die durch das Wachstum des digitalen Geschäfts entstehen”, sagt Bill Miller, Präsident von ZSolutions bei BMC. „Da die Marktanforderungen die Geschäftsmodelle schneller als je zuvor verändern, ist dies der ideale Zeitpunkt, Compuware in unser Portfolio aufzunehmen. So helfen wir unseren Kunden dabei, Agile- und DevOps-Praktiken für den modernen Mainframe zu übernehmen. Wir heißen Compuware willkommen und beschleunigen gemeinsam die Entwicklung unserer Kunden zu autonomen digitalen Unternehmen.”

„Compuware ist weiterhin bestrebt, den Mainframe in den Mainstream zu bringen“, so Chris O'Malley, CEO von Compuware. „Damit versetzen wir unsere Kunden in die Lage, die Plattform einfach und flexibel zu nutzen. So können sie qualitativ hochwertige digitale Services bieten, welche die Erwartungen ihrer Kunden und ihres Unternehmens übertreffen. Wir stehen an der Schwelle zu einem breiten Mainframe-Revival, und die Kunden brauchen für die nächsten 50 Jahre einen Partner für Mainframe-Innovationen. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit BMC weiterhin innovative Mainframe-Lösungen zu entwickeln, die jetzt und in Zukunft zum Erfolg verhelfen.“

Compuware ist nun Teil der Organisation BMC ZSolutions, welche die Mainframe-Branche bedient. Dies ist eine der größten Übernahmen in der Geschichte von BMC und die dritte Übernahme des Unternehmens in weniger als zwei Jahren.

Weitere Informationen

Mainframe Developers Get Boost From BMC Acquisition Of Compuware,” Forrester Blog-Post, Forrester Research, 3. März 2020

###

ÜBER BMC

From core to cloud to edge, BMC delivers the software and services that enable over 10,000 global customers, including 84% of the Forbes Global 100, to thrive in their ongoing evolution to an Autonomous Digital Enterprise.

BMC, the BMC logo, and BMC’s other product names are the exclusive properties of BMC Software, Inc. or its affiliates, are registered or pending registration with the U.S. Patent and Trademark Office, and may be registered or pending registration in other countries. All other trademarks or registered trademarks are the property of their respective owners. ©Copyright 2020 BMC Software, Inc.

ÜBER DIE COMPUWARE CORPORATION

Compuware befähigt die weltweit größten Unternehmen, in der digitalen Wirtschaft erfolgreich zu sein, indem diese die Vorteile ihrer Mainframe-Investitionen effektiv ausschöpfen. Wir ermöglichen das durch unsere innovative Software, welche keine speziellen Kenntnisse erfordert. IT-Profis können mit ihr Anwendungen entwickeln, ausliefern und warten – und zwar mit Leichtigkeit und Agilität. Die modernen Lösungen von Compuware automatisieren auf einzigartige Weise Mainframe-Prozesse, integrieren sich in eine Plattform-übergreifende DevOps-Toolkette und messen die Qualität, Geschwindigkeit und Effizienz der Software-Bereitstellung. Erfahren Sie mehr unter: http://compuware.com/de/mainframe-softwareloesungen/ 

Pressekontakte:
Ana Gabriel
BMC
ana_gabriel@bmc.com
(510) 219-6625